Das industrielle und natürliche Erbe im Ellergronn

Im Ellergronn gehen das natürliche und das industrielle Erbe der Region Hand in Hand. Auf diesem Rundgang besuchen Sie das Naturschutzzentrum Ellergronn sowie das Museum "Mine Cockerill".

  • Kulturhistorik
  • Naturerbe
  • Industrieerbe
  • Bei Fragen, rufen Sie uns an +352 247 56 516
Dauer1 Stunde 30 Minuten oder 2 Stunden
Mitzubringen

Festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung.

Teilnehmermin. 8 und max. 20 Teilnehmer
SprachenDeutsch, Englisch, Französisch, Luxemburgisch
Wichtige Informationen

Dies ist Gruppenticket

Bitte beachten Sie, dass eine Gruppe von mindestens 8 Personen benötigt wird, um auf Ihre Anfrage zu antworten. Diese Anfrage muss mindestens 15 Tage vor dem gewünschten Datum eingereicht werden.

Bitte sehen Sie für jede Führung /Aktivität mindestens 2 Stunden vor.

Um Ihnen die bestmögliche Leistung anzubieten, bitten wir Sie, pünktlich zum Termin zu erscheinen und uns unverzüglich Bescheid zu geben, wenn es eine Abweichung vom vereinbarten Programm geben würde.

Zusätzliche InformationenDépliant Centre Ellergronn.pdf

Veranstaltungsort

Folgen Sie den Beschilderungen.
Naturschutzzentrum Ellergronn
Rue Jean-Pierre Bausch, Esch-sur-Alzette, Luxemburg
Ein Ökologischer Parkplatz befindet sich 100m vom Naturschutzzentrum
TICE Ligne 12 - Haltestelle Place Pierre Ponath

Angeboten von

Centre nature et forêt Ellergronn
- Esch-sur-Alzette

Weitere Informationen

Erleben Sie das restaurierte Grubengelände der Grube Katzenberg im Ellergronn. Die Waschkaue, die alte Schmiede, das Museum und das Naturschutzzentrum bieten ihnen einen atemberaubenden Eindruck in die Welt der Minenarbeiter, der Tagebaugebiete und deren Entwicklung zu artenreichen Naturschutzgebieten.

0 Bewertungen
Für Das industrielle und natürliche Erbe im Ellergronn gibt es keine aktuellen Bewertungen.
ab
90,00 €

Ticket buchen

Gutschein kaufen