Das ehemalige Tagebaugebiet Lalléngerbierg-Brucherbierg

Dieses Tagebaugebiet bietet ideale Lebensbedingungen für eine Vielzahl von Tier- und Pflanzenarten. Auf dieser Wanderung durchlaufen Sie ein einzigartiges Gelände; wechselhafte Landschaften, Felswände aus Minette-Gestein und ein Aussichtspunkt auf das Industriegelände von Esch/Belval.

  • Biodiversität
  • Wechselhafte Landschaften
  • Aussichtspunkt
  • Bei Fragen, rufen Sie uns an +352 247 56 516
Dauer2 Stunden oder 3 Stunden
Mitzubringen

Festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung.

Teilnehmermin. 8 und max. 20 Teilnehmer
SprachenDeutsch, Französisch, Luxemburgisch
Wichtige Informationen

Dies ist Gruppenticket

Bitte beachten Sie, dass eine Gruppe von mindestens 8 Personen benötigt wird, um auf Ihre Anfrage zu antworten. Diese Anfrage muss mindestens 15 Tage vor dem gewünschten Datum eingereicht werden.

Bitte sehen Sie für jede Führung /Aktivität mindestens 3 Stunden vor.

Um Ihnen die bestmögliche Leistung anzubieten, bitten wir Sie, pünktlich zum Termin zu erscheinen und uns unverzüglich Bescheid zu geben, wenn es eine Abweichung vom vereinbarten Programm geben würde.

Zusätzliche InformationenDépliant Centre Ellergronn.pdf

Veranstaltungsort

Parkplatz Stade Jean Jacoby, Schifflange
Montée du Cimetière, 3815 Schifflange, Luxemburg
Parkplatz Stade Jean Jacoby
Bus Linie 4, Haltestelle: Schifflange, Huele Wee

Angeboten von

Centre nature et forêt Ellergronn
3815 - Schifflange

Weitere Informationen

Nach dem Abbau in den Stollen am Lalléngerbierg nahm die Natur wieder Besitz an. Während dieser Wanderung, entdecken wir das einzigartige Schutzgebiet mit unter anderem Trockenrasen, charakteristische Orchideen- und Vogelarten, sowie die zu treffenden Schutzmaßnahmen, die nötig sind um den Erhalt zu sichern.

0 Bewertungen
Für Das ehemalige Tagebaugebiet Lalléngerbierg-Brucherbierg gibt es keine aktuellen Bewertungen.
ab
90,00 €
Wunschtermin auswählen und Erlebnis buchen.